Sledgeeishockey.eu
- Das Sledgeeishockey-Archiv -
=>zur Archiv-Übersicht<=

Turniere und Ländervergleiche 2010/11

16.-23.01.2012
4 Nationen Turnier in Nagano, Japan
17.01. Kanada - Südkorea 3:1
17.01. Japan - Norwegen 3:2
18.01. Südkorea - Norwegen 1:3
18.01. Kanada - Japan 6:2
19.01. Norwegen - Kanada 0:7
19.01. Japan - Südkorea 3:2
21.01. HF: Japan - Norwegen 1:4
21.01. HF: Kanada - Südkorea 6:0
22.01. Pl.3: Japan - Südkorea 2:5
22.01. Finale: Kanada - Norwegen 5:1

02.+03.12.2011
Elblag-Cup in Polen

Spiele
02.12. Dresden - ATAK 1:9
02.12. Russland - Dresden 7:0
02.12. Russland - ATAK 3:2
03.12. ATAK - Russland 1:0
03.12. Dresden - ATAK 3:6
03.12. Russland - Dresden 1:1
Finale
02.12. Russland - ATAK 1:4
Endtabelle
Pl. Team
1 IKS ATAK Elblag
2 Russland
3 Dresden Cardinals


27.11.-03.12.2011
4 Nationen Turnier in Calgary, Canada
27.11. Japan - Kanada 0:8
27.11. Norwegen - USA 1:5
28.11. USA - Japan 6:2
28.11. Kanada - Norwegen 5:2
30.11. Norwegen - Japan 8:3
30.11. Kanada - USA 3:1
HF: 01.12. Norwegen - USA 2:7
HF: 01.12. Japan - Kanada 2:9
Pl 3: 03.12. Japan - Norwegen 3:5
Finale: 03.12. USA - Kanada 1:4


10.-13.11.2011
Turnier in Dresden
11.11. Dresden Cardinals - IKS ATAK 3:5
12.11. Bremen Pirates - IKS ATAK 1:4
13.11. Team Deutschland - IKS ATAK 1:3


01.-03.09.2011
LAPP Cup Zlín 2011 (Tch)

Österreich Südtirol Bremen Pirates Zlin Tschechien
LAPP Cup Zlín 2011
Pl. Team Sp. g. u. v. Tore Pkt
1 Tschechien 4 4 0 0 33:06 12
2 South-Tirol Eagles 4 3 0 1 19:06 9
3 SHK Lapp Zlín 4 2 0 2 16:10 7
4 Bremen Pirates 4 1 0 3 18:26 3
5 Österreich 4 0 0 4 04:42 0
01.09. Österreich - South-Tirol 1:8 (1:4, 0:4)
01.09. Bremen - Zlín 2:9 (1:6, 1:3)
01.09. Tschechien - Österreich 15:3 (6:1, 9:2)
01.09. Bremen - South-Tirol 1:7 (1:4, 0:3)
01.09. Zlín - Tschechien 2:5 (1:1, 1:4)
02.09. Tschechien - Bremen 10:0 (5:0, 5:0)
02.09. South-Tirol - Zlín 3:1 (0:1, 3:0)
02.09. Österreich - Bremen 0:15 (0:6, 0:9)
02.09. South-Tirol - Tschechien 1:3 (0:1, 1:2)
02.09. Zlín - Österreich 4:0 (3:0, 1:0)
um Platz 3
03.09. Zlín - Bremen 6:3
(4:0, 1:1, 1:2)
Finale
03.09. Tschechien - South-Tirol 2:1
(0:0, 0:1, 2:0)
Endtabelle
Pl. Team
1 Tschechien
2 South-Tirol Eagles
3 SHK Lapp Zlín
4 Bremen Pirates
5 Österreich



Ice Lions Langenhagen Dresden Cardinals Bremen Pirates FIFH Malmö Niederlande


Spiele
20.08. Dresden - Malmö 0:4
20.08. Langenhagen - Niederlande 3:1
20.08. Dresden - Bremen 1:4
20.08. Malmö - Niederlande 2:0
20.08. Langenhagen - Bremen 1:3
20.08. Dresden - Niederlande 0:3
20.08. Malmö - Bremen 5:0
20.08. Langenhagen - Dresden 8:0
20.08. Niederlande - Bremen 0:1
20.08. Malmö - Langenhagen 3:1
Endtabelle
Pl. Team
1 FIFH Malmö
2 Bremen Pirates
3 Ice Lions Langenhagen
4 Niederlande
5 Dresden Cardinals

Nach einem sportlich anstrengenden aber auch vergnüglichen Wochenende, können die Dresden Cardinals eine positive Bilanz ziehen. Mit der Unterstützung unserer Sponsoren und der engagierten Arbeit der Helfer aus Team und Verein gelang es, eine Veranstaltung zu organisieren, die den Spielern und Gästen gern in Erinnerung bleiben wird.

Als Sieger konnte sich das Team der Malmö Sledgehammers durchsetzen, dicht gefolgt von den Mannschaften aus Bremen und Langenhagen/Hannover. Die Nationalmannschaft der Niederlande belegte mit einer beachtlichen Mannschaftsleistung und der besten Torhüterin des Turniers den vierten Platz. Leider war es dem Heimteam der Dresden Cardinals, trotz starker Unterstützung von Spielern aus Wiehl, dieses Jahr nicht vergönnt über den letzten Platz hinaus zu kommen.

Doch die Eishockeysaison hat gerade erst begonnen und die Mannschaft wird sich in der Deutschen-Sledgehockey-Liga und bei internationalen Turnieren beweisen können. Das Team der Cardinals freut sich auf viele packende Spiele und ein erneutes Zusammentreffen der nationalen und internationelen Handicapsportler beim 3. Dresdener Sledgehockeycup 2012.

Seitenanfang